TSV Reinbek - Alte Herren -
News


Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.
Hauptsponsoren: Kurt Hofmann GmbH und Marcus Neumann - Energieberater -

News

Schweeni 02.07.2020

Die Katze ist aus dem Sack: SG Reinbek-Aumühle-Börnsen für Saison 2020/2021

Die Coronakrise hat nicht nur die Saison beendet, sondern hat uns auch die notwendige Unterbrechung beschert, die wir dazu nutzen mussten, den deutlich zu kleinen Kader wieder aufzufüllen. Wir haben alles versucht, um neue Spieler für den Altherrenfussball zu begeistern, aber es hat nicht funktioniert. Deshalb mussten wir uns nach Mannschaften umsehen, die in einer ähnlich schweren Lage waren und wir sind direkt vor der Haustür fündig geworden. 

Die SG Aumühle-Börnsen ist ebenfalls soweit zusammengeschrumpft, dass es allein nicht mehr weitergeht. Viele Besprechungen und eine aufwendige Planung haben nun zum Zusammenschluss geführt, den wir gestern mit einem ersten gemeinsamen Mannschaftsabend gefeiert haben.

Wir werden in der neuen Spielzeit als Spielgemeinnschaft (SG) starten und sind froh und glücklich, dass wir weiterhin und jetzt gestärkt zusammen Fussball spielen können. 

Wir werden diese Homepage erhalten und auch weiterhin an dieser Stelle alle wichtigen Infos und Spielberichte veröffentlichen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 10.06.2020

Zahlen, Fakten und Statistiken zur Saison 2019/2020

Wir haben zwar nur ein halbe Saison gespielt, aber zur Erstellung einer Statistik hat es trotzdem gereicht. Wenn man den Pokal mitzählt, haben wir 14 Spiele absolviert. Auffällig ist, dass wir mehrere Spieler haben, die 13 mal dabei waren und auch einige die 12 mal am Start waren. Diese Dauerbrenner sind ein deutliches Indiz dafür, dass unser Kader zu klein geworden ist und ohne diesen großen Einsatz diese Saison gar nicht möglich gewesen wäre. 

Die individuellen Erfolge könnt ihr hier entnehmen und natürlich gibt es eine das Saisonergebnis mit einer Heim- und einer Auswärtsbilanz. Allerdings sehen diese Bilanzen eher traurig aus. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 09.06.2020

Und so zerbröselt der Keks nun mal...

Der Hamburger Fußballverband wird erst Ende Juni eine offizielle Entscheidung bekanntgeben, aber eine Befragung der Mitglieder hat ein eindeutiges Votum zum Saisonabbruch ohne Abstieg ergeben. Das bedeutet für uns den Klassenerhalt, hne aus eigener Kraft gerettet worden zu sein. Einerseits ist das schön. Andererseits hätten wir gern die Rückrunde gespielt, um uns selbst zu retten und das dann gebührend zu feiern. Wir gehen jetzt in die Sommerpause und werden uns in der Zeit neu aufstellen und ausrichten. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es an dieser Stelle. Bleibt gesund. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 13.04.2020

Corona und kein Ende in Sicht

Leider ist auch nach mehr als 3 Wochen kein Ende der Coronakrise und der damit verbundenen Einschränkungen in Sicht. Die Alten Herren bleiben weiter zu Hause und werden noch dicker, unbeweglicher und langsamer. Das wird das optische Erlebnis nach Wiederbeginn der Rückrunde nicht aufwerten.

Leider hat sich der Verband bisher nicht zu einer endgültigen Entscheidung durchringen können. Wird die Saison zu Ende gespielt und dauert dann vielleicht bis Weihnachten? Fällt die nächste Saison komplett aus? Keiner weiß es!

Für uns als Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von 40 Jahren wäre eine Beendigung der Saison ohne Absteiger und Aufsteiger ideal. Die Mannschaften kommen eh nicht mehr richtig in Schwung, wenn die Krise vorbei ist und könnten sich dann etwas besser auf die neue Spielzeit vorbereiten. Wir haben die Planungen für die Saison 2020/2021 bereits aufgenommen.

Man wird sehen, was die Zukunft bringt. Passt auf euch auf! Bleibt gesund! Bis bald.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 03.03.2020

Die Vorbereitung ist in vollem Gange

Jeden verdammten Mittwoch wird hart und konzentriert trainiert und ein Testspiel gegen Witzhave 2 konnten die Reinbeker bereits 3:2 gewinnen. Dabei erzielte Nico den ersten Treffer und Prothi verwandelte einen Elfmeter, weil Emal gefoult worden ist. Zu guter Letzt steuerten die Gäste noch ein Eigentor bei. 

Die Formkurve bewegt sich ganz langsam in die richtige Richtung und die Vorfreude auf das erste Punktspiel steigt. Wir sehen uns!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 02.12.2019

Spiel 13: Unglückliche Heimniederlage gegen Schwarzenbek

Thorsten kann zwar in der ersten Halbzeit den 1:1 Ausgleich machen, aber leider hatten die Gäste bereits in der ersten Spielminute getroffen und dann noch zweimal kurz vor Schluss. Prothi hatte zwei dicke fette Torchancen. Einmal vergibt er und einmal hält der Torhüter großartig. Dann setzte Flo noch einen Kopfball knapp neben das Gehäuse. Insgesamt waren die Reinbeker fast ebenbürtig, aber eben nicht abgeklärt genug. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 25.11.2019

Spiel 12: Wahnsinns Punktgewinn bei ASV Hamburg beim 5:5

Lalas 5. erfolgreiche Kopfballrückgabe war nur ein Highlight beim 5:5 bei ASV Hamburg. Ein Hattrick von Hinnack, das erste Tor von Prothi und von Fabi, dazu die erste Vorlage von Flo und dann noch 4 Paraden von Heinz im Duell Mann gegen Mann sichern Reinbek einen unerwarteten, aber verdienten Punkt. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 16.11.2019

Spiel 11: Ein ganz bitterer Rückfall der Reinbeker in alte Zeiten beschert Geesthacht einen 6:2 Sieg

Ein ganz simples Spielkonzept mit langen Bällen auf die Einzelkönner in der Spitze verschafft Geesthacht 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf und demütigt die Reinbeker, die trotz zweimaliger Führungstreffer von Andreas und Pony am Ende mit 6:2 untergehen. Ein bitterer Abend im Herbst. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 12.11.2019

Spiel 10: Kantersieg nach emotionalem Heimspiel gegen FC Bingöl

Ein Spiel das viele Torraumszenen hatte, mit Treffern von Seppel, Pony, Andreas und Hinnack, mit 10 gelben Karten, einer roten Karte und einem gelbroten Karton, mit Rudelbildung und herzlichen Jubelschreien, das ist ein Spiel, wie es die Zuschauer lieben. Endlich siegt Reinbek mal wieder. Ein 4:2, dass den Sprung aus den Abstiegsrängen bedeutet. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 04.11.2019

Spiel 9: Trotz starker Defensive führt ein Kacktor zur Niederlage

Kurz vor Ende der Partei segelt ein Eckball auf den Kopf eines Angreifers, der sich fast selbst auf die Schuhe köpft und der Aufsetzer dadurch über den Keeper in den Kasten springt. Das glaubt keiner, der es nicht selbst gesehen hat. Reinbek kämpft mit allen Mitteln, verhindert jede Torchance und verliert am Ende doch wieder 1:0. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 27.10.2019

Spiel 8: Reinbek mit starker Leistung durch Glückstor unterlegen

Ein flatternder Fernschuss zur Mitte der ersten Hälfte fand irgendwie den Weg ins Tor und sollte der einzige Treffer an diesem Abend bleiben. Vorwärts gewinnt gegen Reinbek 1:0 und war nach dem Abpfiff über die Kondition und den Willen des Gegners erstaunt und froh, dass die Partie nicht noch gekippt ist. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 22.10.2019.

Spiel 7: Direkter Freistoß entscheidet Kellerduell

Ein perfekter Freistoß ins Torwarteck entscheidet das Duell gegen SVNA zu Gunsten der Gäste. Reinbek erspielte sich Chancen und verteidigte clever, aber bekommt die verdammte Kugel nichts ins Netz. So geht eines der wichtigsten Spiele der Hinrunde in die Hose und Reinbek hängt weiter im Keller fest. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 28.09.2019

Spiel 6: Dämliche Niederlage trotz Chancenplus und Überzahl

Freitagabendspiele sind einfach nichts für die Reinbeker trotz zweier gelbroter Karten des Gegners und sehr guter Tormöglichkeiten, wusste nur Hinnack wie das Runde ins Eckige kommt und Reinbek verliert durch zwei sehr frühe Gegentor mit 3:1. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 24.09.2019

Spiel 5: Leistungsgerechtes Unentschieden

Über weite Strecken des Spiels neutralisierten sich beide Teams. Was die Gäste an fussballerischer Klasse mitbrachten, glichen die Hausherren mit Kampf und Leidenschaft aus. Prothi hielt einen Elfmeter und in der Schlussminute hat Lala den Siegtreffer auf dem Fuss. Es war wieder für jeden was dabei. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 20.09.2019

Nachholspiel 3: Erste Sieg nach misslungenem Saisonstart

Mit Leidenschaft und einem bärenstarken Torhüter klaut Reinbek drei Punkte von den überlegenen Billstedtern. Nach frühem Rückstand kann Ferch ausgleichen. Nach einem weiten Freistoßball aus der eigenen Hälfte nutzt Anon eine Fehler der Abwehr gnadenlos aus und erzielt 15 Minuten vor Schluss den 2:1 Siegtreffer. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 14.09.2019

Spiel 4: Bittere Niederlage in Stapelfeld

Eine gute Halbzeit reicht einfach nicht, um ein Spiel zu gewinnen. Kraft und Kondition sind entscheidend, wenn man Punkte holen will. Mit 2:0 unterliegen die Reinbeker in Stapelfeld, obwohl sie große Teile des Partie kontrollierten. Leider machte man die eigenen Tore nicht und kassierte ein Tor nach einer Ecke und ein Tor nach einem Konter. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 02.09.2019

Spiel 2: Niederlage in Schwarzenbek

Eigentlich wollte man in diesem Spiel ein anderes Gesicht zeigen und streckenweise gelang das auch. Leider sagt das Endergebnis was anderes aus. Mit 6:1 verlieren die Reinbeker in Schwarzenbek. Ein Tor von Schweeni zum zwischenzeitlichen 4:1 konnte die Laune auch nicht heben. Vielleicht weil eine rote Karte für Emal eine Aufholjagd unmöglich machte. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 25.08.2019

Spiel 1: Niederlage gegen ASV Hamburg

An einem gebrauchten Tag können die Reinbeker gegen ASV Hamburg nicht bestehen. Trotzdem wurde den Zuschauern viel geboten. Das Spiel endete 3:6.

Bereits nach 10 Minuten lagen die Hausherren 0:2 zurück. Die Tore von Anon brachten die Hausherren zeitweilig auf 2:3 wieder heran. Ein direkter Freistoß von Schweeni gab kurzzeitig Hoffnung beim Stand von 3:4. Doch letztendlich machten die Reinbeker zu viele individuelle Fehler und waren in den Zweikämpfen einfach nicht bissig genug. Den ausführlichen Spielbericht findet ihr unter "Ergebnisse".

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 25.08.2019

Pokal: Die Sensation ist ausgeblieben

Traditionell verabschiedet sich die Reinbeker in Runde 1. Diesmal mit einem Paukenschlag. Gegen Croatia war nichts zu holen. Es schepperte 8 mal im Reinbeker Gehäuse und ein Elfmeter von Pony konnte auch nur als Kosmetik angesehen werden. Endstand 1:8

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 31.07.2019

Testspiel 1: Atlantik 97 gegen TSV Reinbek

Weil es im letzten Jahr so gut geklappt hat, haben wir unsere Freunde von Altlantik 97 erneut nach einem Testspiel gefragt. Heute kam es zum zweiten Duell.

In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Hausherren ein deutliches Chancenplus. Prothi musste äußerst wachsam sein und hielt seinen Kasten sauber. In der Defensive knirschte es noch, weil die Abstimmung noch nicht stimmte. Aber die Leidenschaft war da und die Laufbereitschaft war groß. Offensiv spielten die Reinbeker schon sehr ansehnlich mit kurzen Pässen durch die gegnerischen Reihen. Was fehlte war der Torabschluss. Insgesamt wurden die Angriffe noch zu kompliziert gespielt.

In der zweiten Hälfte machten es die Gäste besser. Mit einem sehr schönen Angriff über den linken Flügel landet der Ball bei Emal. Der setzt zum Dribbling an und spielt in letzter Sekunde zu Schweeni an die Strafraumgrenze. Nach einem Flachschuss aus der Drehung fliegt der Ball auf das linke untere Eck zu. Der Keeper macht sich ganz lang und kann den Ball noch abklatschen. Allerdings nur vor Emals Füsse, der die Kugel dann im rechten unteren Eck unterbringt. 10 min vor Schluss bekommt Atlantik einen Freistoß auf der linken Seite und schlägt den Ball in den Fünfer. Ferch kann mit einem Kopfball klären, zieht aber im letzten Moment den Kopf ein. Der Ball landet im Getümmel und wird auf die Tormitte geschossen. Prothi will die Kugel fangen, aber Ferch hält das Knie dazwischen und fälscht den Ball unhaltbar ab und lässt seinem Keeper keine Chance. Nach dem Ausgleich ist aus der Partie die Luft raus. Reinbek versucht noch einen Angriff über links, aber Anone verliert den Ball an der Mittellinie und hat keine Kraft mehr, den Konter zu verhindern. Lala wird bei seiner Abwehraktion gefoult und der Ball ist plötzlich frei und wird aus 16 Metern ins Netz gedonnert. Prothi war sauer, aber der Schiri hat keinen Tritt gesehen und gibt den Treffer. Egal. Ein intensiver Test für beide Mannschaften endet nicht unverdient mit 2:1. Alle haben sich sehr gut bewegt und vor Allem sehr gut zusammengespielt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 24.07.2019

Und so beginnt es (Mannschaftsbesprechung und Trainingsauftakt)

Trainingsauftakt und Mannschaftsbesprechung liegen hinter uns. Bei 30 Grad im Schatten haben wir die erste Trainingseinheit absolviert und die Anwesenden haben sich ordentlich gequält und waren reichlich erschöpft als die Einheit zu Ende war. Vorab wurden folgende Punkte besprochen:

1. Der Kader ist klein und jeder Neuzugang ist herzlich willkommen.

2. Jeder sollte sich gedanklich auf Abstiegskampf einstellen.

3. Kapitän bleibt Prothi und Thorsten wird ihn vertreten.

4. In dieser Saison gelten neue Regeln, die unter Fussball.de eingesehen werden können.

5. Spielsystem und Spielphilosophie wurden vorgestellt.

6. Die Vorbereitung besteht aus 3 Testspielen jeweils am Mittwoch. Jeder Spieler sollte mindestens an zwei Partien teilnehmen, um fit zu werden.

7. Zusagen sind bis Dienstagabend in der App abzugeben. Absagen sind mit Christoph zu besprechen.

Wir freuen uns auf die Saison und werden jeden Mitwoch vernünftig trainieren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schweeni 19.07.2019

Das Ende ist nah!!!

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Der Spielplan für die Saison 2019-2020 ist bereits veröffentlicht. Der Kunstrasenplatz ist fertig und muss nur noch abgenommen werden. Also geht es auch für uns wieder los. Trainingsstart ist der 24.07.2019. Wir haben als Saisonvorbereitung 3 hochkartige Testspiele geplant. Es ist somit Alles vorbereitet. Alle Neuigkeiten und Spielberichte werdet Ihr (wie gewohnt) auf dieser Seite finden. Ich hoffe ihr habt Bock...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.